Pfalzgraf: Von Urkorn bis Yuzu

Gleich acht neue Produkte launcht die Pfalzgraf Konditorei Anfang 2020. Die Bandbreite reicht dabei von Tradition bis Moderne, sprich von „Kirsch-Streusel-Blechkuchen“ bis „Manadrinen-Yuzu-Torte“. Mit dem „Urkorn-Johannisbeer-Kuchen“ (Foto) kommen die Schwarzwälder der steigenden Verbraucherlust auf ursprüngliche Getreidesorten nach. Außerdem verhelfen sie der Quitte zu einem Comeback in einer Sahneschnitte mit Apfel. Vieles in Bewegung also bei Pfalzgraf, einiges aber bleibt: die Verbundenheit mit der Heimat. Eine ganze Reihe seiner Zutaten beziehen die Pfalzgrafenweiler aus der Region (übrigens auch den Gin für die ebenfalls neue „Zitronencreme-Buttertorte“), zum anderen bleibt Pfalzgraf seinem Claim treu: Ein Stück Schwarzwald.   Quelle & Bild: Pfalzgraf   (Dezember 2019)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.