Schöller Backwaren: Auftauen und losknuspern

Schöller Backwaren präsentiert zwei neue Varianten seiner „Knusperschleifen“, die ganz ohne Backen auskommen. „Einfach auftauen lassen und schon sind sie fertig“, so das Nürnberger Unternehmen. Für die neuen „Knusperschleifen“ hat der Backwarenexperte nach eigenen Angaben eine spezielle Rezeptur entwickelt, damit die Snacks nicht mehr gebacken werden müssen. Angeboten werden die Plunderteigstangen in den Varianten „Salami-Käse“ und „Schinken-Käse“. Beide Sorten haben jeweils ein Stückgewicht von etwa 90 Gramm und werden in Kartons mit jeweils 38 Stück angeboten.     Quelle & Bild: Schöller Backwaren      (April 2018, Autor: Michael Berkemeier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.