Traiteur de Paris: Schoko-Nuss-Riegel

Traiteur de Paris präsentiert einen brandneuen Schoko-Nuss-Riegel als Ergänzung seines Nachspeisensortiments: den „Rocher Chocolat Noisette“. Unter dem Schokoladenüberzug (aus 59 % Kakao), bestreut mit Haselnusssplittern, verbirgt das Dessert eine Mischung aus Schokolade, Nougatcreme und Waffel, einen Keks mit Kakao und Haselnüssen sowie ein Mousse aus dunkler Schokolade. Einzeln verpackt ist der „Rocher Chocolat Noisette“ für jede Art von Gastronomie geeignet. Er wird in der Bretagne aus UTZ-zertifizierter Schokolade ohne Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, künstliche Aromen und Farbstoffe hergestellt. Die Verpackungseinheit beträgt 16 Stück à 65 g (1,040 g). Der „Rocher Chocolat Noisette“ muss lediglich aus seiner Packung entnommen und anschließend 3 Stunden bei +4 °C im Kühlschrank aufgetaut werden.   Quelle & Bild: Traiteur de Paris   (September 2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.